Haben Sie Fragen
Tel.: 02261/79580
oder senden Sie eine Email

Wir sind für Sie da
Montag- Donnerstag
8.00 - 16.30 Uhr
Freitag
8.00 - 15.00 Uhr

Intern
Intranet
qualiboXX
Standort
Ulrichstr. 6
51645 Gummersbach
Kontakt
Elke Janhsen-Boyunga
Tel.: 02261/795811
Email senden
Startseite > Erstausbildung

Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE)

gefördert durch die Agentur für Arbeit

Ziel
Außerbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen zielen darauf ab, Auszubildenden, die besonderer Hilfen bedürfen, durch eine geförderte Berufsausbildung die Aufnahme, Fortsetzung sowie den erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung zu ermöglichen.

Seit Herbst 2005 bildet die VSB gGmbH in Bietergemeinschaft mit der Firma Nestor GmbH Jugendliche aus. Ab 06.09.2010 beginnen die Ausbildungen zum Anlagenmechaniker/ Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Maler/ Malerin und Lackierer/ Lackiererin - Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung, Koch/ Köchin und Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau. Pro Ausbildungsgang und -jahr stehen 3-7 Ausbildungsplätze für Jugendliche zur Verfügung. Die VSB gGmbH bildet jählich 4 Köche/ Köchinnen und 3 Restaurantfachmänner/ Restaurantfachfrauen aus.

Im Rahmen der Ausbildung werden die Jugendlichen sozialpädagogisch begleitet und erhalten neben der fachlichen Ausbildung durch entsprechendes Fachpersonal ( Restaurantmeister, Hotelmeister und Küchenmeister) zusätzlichen Förderunterricht.

Die Ausbildung findet im Schulungszentrum der VSB gGmbH sowie in der Gesamtschule Derschlag statt.

Flyer BaE Arbeitsagentur
Einlegeflyer BaE Koch/ Köchin
Einlegeflyer BaE Restaurantfachmann/ Restaurantfachfrau
Zielgruppe
Jugendliche und junge Erwachsene, die die allgemeine Schulpflicht erfüllt, das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und ohne berufliche Erstausbildung sind. Zusätzlich müssen diese Jugendlichen zum förderungsfähigen Personenkreis zählen (sozial benachteiligte Jugendliche, lernbeeinträchtigte und behinderte Jugendliche)
Dauer
Ausbildungsdauer
Teilnehmer-Kapazität
  • 3 Auszubildende Koch/ Köchin pro Ausbildungsgang und -jahr
  • 3 Auszubildende Restaurantfachmann/Restauranfachfrau pro Ausbildungsgang und -jahr