Haben Sie Fragen
Tel.: 02261/79580
oder senden Sie eine Email

Wir sind für Sie da
Montag- Donnerstag
8.00 - 16.30 Uhr
Freitag
8.00 - 15.00 Uhr

Intern
Intranet
qualiboXX
Standort
Ulrichstr. 6
51645 Gummersbach
Kontakt
Stefanie Theiß
Tel.: 02261/72921
Email senden
Flyer
Startseite > Fachkraftmodule

Fachschule für Gastronomie
Grundausbildungsmodul Küche und Service Fachkraftmodule Gastronomie Küche oder Service

Geförderte Maßnahme der beruflichen Weiterbildung gem. § 81 SGB III durch die Agentur für Arbeit/ das Jobcenter Oberberg

Ziel
Vermittlung von fachspezifischen Kenntnissen im Hotel- und Gaststättengewerbe.
Zielgruppe

  • Arbeitssuchende, die keine abgeschlossene gastronomische Ausbildung haben, aber schon Erfahrungen als Angelernte in der Gastronomie sammeln konnten und ihre Kenntnisse vertiefen möchten (Saison- oder Aushilfskräfte) oder
  • Quereinsteiger, die erste Kenntnisse in der Gastronomie erlangen möchten oder
  • ausgebildete Fachkräfte, die ihren Beruf schon länger nicht mehr ausgeübt haben und ihre Kenntnisse auffrischen und aktualisieren möchten oder
  • Personen, die sich in der Gastronomie selbständig machen möchten und denen noch spezielle fachliche Kenntnisse fehlen.
Dauer
Pro Modul 3 Monate
Ein Einstieg ist zu Beginn eines jeden Monats möglich
Unterrichtszeit
Mo.- Do. 8.00 - 16.00 Uhr
Fr. 8.00 - 15.00 Uhr
Durchführungsorte
im VSB- Schulungszentrum für Hotel- und Gastberufe in Gummersbach- Dieringhausen und
^ in der Großküche/ Mensa der Städt. Gesamtschule Gummersbach- Derschlag
Teilnehmerkapazität
16
Zugangsvoraussetzungen
Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gesundheitliche Eignung, erweitertes Führungszeugnis, Mobilität im Tagespendelbereich, möglichst Führerschein Klasse B, Trägerinterne Eignungsfeststellung, Aufnahmegespräch im Schulungszentrum
Förderung
Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen werden die Lehrgangsgebühren durch den zuständigen Kostenträger (Agentur für Arbeit, Jobcenter) erstattet (‚Bildungsgutschein’).
Die Maßnahme ist nach AZAV für die Förderung mit Bildungsgutschein zugelassen.
Auch im Rahmen von WeGebAU ist eine Förderung möglich.
Inhalte
Modulares Qualifizierungssystem für die Gastronomie, unterteilt in die Bereiche Grundausbildungsmodul Küche und Service sowie in die Fachkraftmodule Gastronomie/ Küche und Gastronomie/ Service:

  • Grundausbildungsmodul Gastronomie Küche und Service (3 Monate)
  • Fachkraftmodul Gastronomie/ Küche: Modul „Grundlagen für Einsteiger“ (3 Monate)
  • Fachkraftmodul Gastronomie/ Küche: Modul „Grundlagen für Fortgeschrittene“ (3 Monate)
  • Fachkraftmodul Gastronomie/ Küche: Modul „Erweiterte Grundlagen für Fortgeschrittene“ (3 Monate)
  • Fachkraftmodul Gastronomie/Service: Modul „Grundkenntnisse in der Serviertechnik“ (3 Monate)
  • Fachkraftmodul Gastronomie/ Service: Modul „Erweiterte Kenntnisse in der Serviertechnik“ ( 3 Monate)
  • Fachkraftmodul Gastronomie/ Service: Modul „Spezielle Kenntnisse in der Serviertechnik“ (3 Monate)
ggf. Bereitstellung eines Praktikumsplatzes im Rahmen einer betrieblichen Trainingsmaßnahme

Flyer hier
Zertifikate/ Abschlüsse
Trägerinternes Zertifikat
Informationsveranstaltung
Jeden Mittwoch um 10.00 Uhr in der Fachschule für Gastronomie, Ulrichstr. 6, 51645 Gummersbach