Haben Sie Fragen
Tel.: 02261/79580
oder senden Sie eine Email

Wir sind für Sie da
Montag- Donnerstag
8.00 - 16.30 Uhr
Freitag
8.00 - 15.00 Uhr

Intern
Intranet
qualiboXX
Voraussetzung
Zuweisung durch das Jobcenter Oberberg
Aufwandsentschädigung
1 € pro Beschäftigungsstunde
Standort
Ahestraße 2
51645 Gummersbach
Kontakt
Harry Ismer
Tel.: 02261/795813

Elke Janhsen-Boyunga
Tel.: 02261/795811
Email senden
Downloads
Startseite > AGH Kre@ktiv

AGH Kre@ktiv - Gemeinwohlarbeit für Jugendliche

ein Projekt im Rahmen der "öffentlich geförderten Beschäftigung" nach § 16 SGB II

im Auftrag und auf Initiative des Jobcenters Oberberg

Ziel
Das Projekt AGH kre@ktiv richtet sich an erwerbslose Jugendliche unter 25 Jahre die Leistungen nach dem SGB II beziehen.
Übergeordnetes Ziele sind die
  • persönliche Stabilisierung und Aktivierung
  • Heranführung an eine regelmäßige Tagesstruktur
  • Förderung von Selbstvertrauen und Schlüsselkompetenzen
  • Vermittlung berufsbezogener Grundfertigkeiten
  • Freilegung verborgener Talente und Ressourcen
In dem Projekt werden insgesamt 13 Jugendliche im Rahmen der öffentlich-geförderten Beschäftigung nach § 16 d SGB II in unterschiedlichen Bereichen sowohl innerhalb eines eigens dafür entwickelten Beschäftigungsbereiches bei der VSB gGmbH als auch bei externen Kooperationspartnern beschäftigt.

Das Projekt AGH „kre@ktiv“ ist im Stadtteil Niederseßmar und wird mit den angestrebten Beschäftigungseinsätzen auch unmittelbar für und im Stadtteil aktiv.

Die Jugendlichen erhalten 1 € pro Beschäftigungsstunde, Fahrtkosten werden zusätzlich erstattet.
Dauer
individuelle Teilnahmedauer - in der Regel bis zu 6 Monate
TN-Kapazität
10 Jugendliche (bis 25 Jahre)
Maßnahmeort
51645 Gummersbach Niederseßmar