Haben Sie Fragen
Tel.: 02261/79580
oder senden Sie eine Email

Wir sind für Sie da
Montag- Donnerstag
8.00 - 16.30 Uhr
Freitag
8.00 - 15.00 Uhr

Intern
Intranet
qualiboXX
Voraussetzung
Schülerinnen und Schüler aller Schulformen
Kontakt
Susanne Schürholz
Tel.: 02261-795821
Email senden
Startseite > Potenzialanalyse

Praxiskurse und Berufsfelderkundungen

Wissen wo die eigenen Stärken und Talente liegen


Ziel
Die Praxiskurse und Berufsfelderkundungen richten sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und Angebote zur beruflichen Orientierung und Unterstützung beim Übergang von Schule in Ausbildung/ Studium.
Inhalt / Leistungen
Bei der Berufsfelderkundung gewinnen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die Berufswelt. Sie erkunden exemplarisch mehrere Berufsfelder. Dabei lernen sie Arbeitsabläufe und verschiedene berufliche Tätigkeiten praxisnah kennen. Praxiskurse sind vertiefende Berufsorientierungsangebote, die ab Klasse 9 in Betrieben oder bei Bildungsträgern absolviert werden können. Sie richten sich an Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf und vertiefen - aufbauend auf Potenzialanalyse, Berufsfelderkundung und Betriebspraktikum - Praxiserfahrungen. Die Praxiskurse umfassen in Klasse 9 insgesamt bis zu 48 Stunden, in Klasse 10 bis zu 24 Stunden.

Der Kompetenzcheck gibt Antworten auf:
  • Wo liegen meine Stärken und Interessen?
  • In welche Berufe kann ich beides einbringen?
  • Gibt es Alternativen zum Traumberuf?
  • Wie sind meine Chancen hier in der Region?
  • Was sind die nächsten Schritte?
  • Wer könnte mich unterstützen?
Zielgruppe
Schülerinnen und Schüler (von Haupt-, Real-, Gesamt- und Förderschulen, insbesondere mit den Förderschwerpunkten Lernen und emotionale und soziale Entwicklung sowie Schülerinnen und Schüler von Gymnasien, die eine Berufsausbildung im dualen System anstreben)
Dauer
1-3 Tage
Kosten
keine
Teilnehmer-Kapazität
Durchführung in kleinen Gruppen