Haben Sie Fragen
Tel.: 02261/79580
oder senden Sie eine Email

Wir sind für Sie da
Montag- Donnerstag
8.00 - 16.30 Uhr
Freitag
8.00 - 15.00 Uhr

Intern
Intranet
qualiboXX
Voraussetzung
Zuweisung durch das Jobcenter Oberberg
Kontakt
Kerstin Schwan
Tel.: 02261-795826
Email senden
Weitere Informationen
Startseite > Jobcoaching §16e_i

Neue Wege - Neue Möglichkeiten

Eingliederung von Langzeitarbeitslosen § 16e SGB II - Teilhabe am Arbeitsmarkt § 16 i SGB II

im Auftrag und auf Initiative des Jobcenters Oberberg

Ziel
- Betreuung der Teilnehmer im Rahmen einer einer ganzheitlichen beschäftigungsbegleitenden Betreuung nach §16e und §16i SGB II
Inhalte (Auszug) der Durchführung:
Die individuelle Ganzheitliche beschäftigungsbegleitende Betreuung wird von Coaches der VSB gGmbH in der gesamten Förderdauer durchgeführt.
Mögliche Inhalte des Coachings können sein:
- Entwicklung und Förderung von Schlüsselkompetenzen für den beruflichen Alltag, z.B. im Bereich der Selbstorganisation und Problemlösung in der Arbeitswelt - Hilfen bei Behördengängen/ Antragstellungen
- Krisenintervention, Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz
- Verhaltenstraining, z.B. Umgang mit dem Arbeitgeber/ den Kollegen am Arbeitsplatz
- Beratung und Unterstützung der Familie des Geförderten ( z.B. Inanspruchnahme von Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe)
- Soziale Aktivierung, Vermittlung des betrieblichen Umfelds und den Anforderungen im Arbeitsalltag
- Übergangsmanagement zum Ende des geförderten Beschäftigungsverhältnisses
Zielgruppe
Erwerbfähige Leistungsberechtigte im SGB II-Bezug
Dauer
6 - 12 Monate
Kosten
keine
Einzelcoaching